Erholungsgarten an der Kinderklinik Mainz


Spiel- und Erholungsoase im Garten der Kinderklinik

Gemeinsam mit der Stiftung Kinder.Gesundheit.Mainz engagiert sich die Stiftung Kinderkrebsforschung Mainz für den Ausbau des Erholungsgartens der Kinder- und Poliklinik für Kinder und Jugendliche in Mainz.

Die Stiftung Kinderkrebsforschung Mainz unterstützt gemeinsam mit der Stiftung Kinder.Gesundheit.Mainz sowie den Fördervereinen NIKI, KIKAM, Sterntaler die Erweiterung des Erholungsgarten der Kinderklinik Mainz zu einer Spiel- und Rückzugsoase für die Patientenkinder. Ab August 2023 werden die neuen Spiel- und Bewegungsgeräte den Kindern zur Verfügung stehen.

Gerade für Kinder mit langen Klinikaufenthalten stellt der Garten eine wichtige Ablenkung vom Klinikaufenthalt dar: Einerseits benötigen Kinder Bewegung und Spaß. Andererseits müssen Rückzugsräume und -bereiche geschaffen werden für Patentenkinder, Eltern und Geschwister.

Das Erweiterungskonzept für einen phantasievollen Bewegungsgarten beinhaltet barrierefreie Spielgeräte, die von Kindern mit und ohne körperlichen Beeinträchtigungen gleichermaßen bespielt werden können sowie Spielgeräte, die die Sinne der Kinder anregen. Wichtig sind überdachte Ruheecken für Eltern und Kinder.

Die Fertigstellung des Gartens wird voraussichtlich im Jahr 2023 erfolgen können.

Weitere Informationen auf der Homepage der Stiftung Kinder.Gesundheit.Mainz: https://kinder-gesundheit-mainz.de/projekte/inklusiver-bewegungsgarten/